Britta Isensee-Weigand

Physiotherapeutin

Britta besuchte von 2005 bis 2008 die Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe in Itzehoe um den Beruf der Physiotherapeutin zu erlernen.
Bereits in ihrer Ausbildung absolvierte sie ein Praktikum bei uns in der Praxis und arbeitete nach ihrem Examen 5 Jahre lang in einer pinneberger Praxis. Seit 2014 unterstützt sie wieder unser Team.
Bereits 2009 und 2010 besuchte Britta Fortbildungen zur manuellen Triggerpunkt-Therapie und zur lokalen Stabilisation der Gelenke. 2012 bestand sie die Prüfung zur Bobath-Therapeutin und vertiefte anschließend ihre neurologischen Therapiekenntnisse in Fortbildungen zur Neurorehabilitation bei Multipler Sklerose und Morbus Parkinson. Seit 2014 ist sie nun in der Ausbildung zur Manualtherapeutin nach dem biokybernetischen Konzept, indem die Neurophysiologie eine große Rolle spielt, und schließt diese 2016 mit einer Zertifikatsprüfung ab.

Fortbildungen
Interessen
Fortbildungen

Bobath

Medizinische Trainingstherapie

Manuelle Therapie

Krankengymnastik am Gerät

Interessen
Menü