Erik Leemkuil

Physiotherapeut / Sekt. Heilpraktiker

Erik Leemkuil hat 1983 das Studium an der Fachhochschule für Physiotherapie in Enschede (NL) abgeschlossen. Seit 1985 arbeitet er zusammen mit Wim Jansen selbständig in Uetersen.

1990 schloss er die Ausbildung als Manualtherapeut mit Zertifikat erfolgreich ab. Von 1990 bis 2001 als Lehrer für Manuelle Therapie beim Bundesverband selbständiger PhysiotherapeutInnen – IFK e.V. nebenberuflich tätig. Hier war er mitverantwortlich für die Klinik-Kurse und die Medizinische Trainingstherapie. In diesem Rahmen erschien auch sein Fachbuch „Untersuchung und Mobilisation der Extremitätengelenke und des Kiefergelenkes“ 1998 (Enke Verlag). Parallel zu diesen Tätigkeiten hat er 1998 das internationale Manipulations- Examen (MT II Ausbildung, basiert auf Empfehlungen der International Federation of Orthopedic Manipulative Therapists (IFOMT)) gemacht.
Seit 1999 ist Erik von der Krankenkasse als „Fachlehrer für Manuelle Therapie“ anerkannt. Im Rahmen seiner Ausbildung Manuelle Therapie hat Erik sich auch mit osteopathischen Behandlungstechniken beschäftigt; zudem hat er sich durch seine Funktion in der Praxis in den Bereichen Qualitätsmanagement und Präventionstraining weiter gebildet.
Nebenberuflich betreut Erik seit Ende 2005 die Herren der jetzige Oberliga Handballmannschaft vom TuS Esingen, und begleitet das Muskelaufbautraining der männlichen A-B Jugend.